Unsere Adresse

ZIM – Zentrum Innere Medizin
Rathausplatz 2
85716 Unterschleißheim

Telefon 089 / 321 00 10

Sprechzeiten heute

Unsere Praxis ist derzeit besetzt! Heute, Mittwoch, den 26. Juli, von 08:00 bis 12:00 und von 15:00 bis 18:00 Uhr.

Diagnostik der Lunge und Atemwege

Bei einer pneumologischen Untersuchung werden modernste Verfahren zur Diagnostik eingesetzt. So können verschiedenste Erkrankungen im Vorfeld entdeckt oder aber auch bestehende Beschwerden behandelt werden. Ebenso wichtig ist die Prävention und die Beratung.

Lungen- und Atemwegs-Untersuchungen im Einzelnen

Bodyplethysmographie

Die "große Lungenfunktion" umfasst neben dem forzierten Atemmanöver (tiefes Einatmen, rasches, vollständiges Ausatmen) auch einen Untersuchungsteil in Ruheatmung, welcher zusätzliche Informationen über die Beschaffenheit der Lunge und Atemwege erbringt.

Untersuchungsdauer: 10 Minuten

Diffusionsmessung

Dabei messen wir, wie gut der Sauerstoff aus den Lungenbläschen ins Blut aufgenommen werden kann – wird bei Bedarf im Rahmen der Bodyplethysmographie bestimmt.

Unspezifische bronchiale Provokationstestung

Hier wird mit Metacholin die Empfindlichkeit der Atemwege getestet – diese Untersuchung kommt vor allem bei V.a. Asthma zum Einsatz.

Untersuchungsdauer: 20 - 30 Minuten

Kapilläre Blutgasanalyse

Bestimmung des Sauerstoffgehaltes, des Kohlendioxidgehaltes sowie des pH-Wertes des Bluts. Dazu Blutentnahme aus dem zuvor mit Finalgon hyperämisierten Ohrläppchen.

Untersuchungsdauer: 15 Minuten

Röntgen

Wir führen mit eigener digitaler Röntgenanlage Röntgenuntersuchungen des Brustkorbs an. Dies kann auch auf Überweisung Ihres Hausarztes nach Terminvereinbarung als Zielauftrag erfolgen oder im Rahmen einer lungenfachärztlichen Untersuchung bei uns, wenn medizinisch angezeigt. 

Untersuchungsdauer: 10 Minuten

NO-Messung

Messung des Stickoxid in der Ausatemluft - diese kann bei Asthma den Grad der asthmatischen Entzündung anzeigen und gibt damit wertvolle Hinweise für die richtige Dosierung der Medikamente. Diese Leistung wird von den gesetzlichen Krankenkassen leider nicht übernommen und ist als IGEL-Leistung verfügbar.

Untersuchungsdauer: 10 Minuten

Spiroergometrie-Belastungsuntersuchung in der Pneumologie

Dabei wird eine Fahrradbelastung mit ansteigender Schwere durchgeführt. Währenddessen wird – wie bei anderen Belastungsuntersuchungen – der Blutdruck und ein EKG (Herzstromkurve) aufgezeichnet, zusätzlich über eine Gesichtsmaske aber auch das Atemvolumen sowie Sauerstoffaufnahme und Kohlendioxidabgabe gemessen.

Damit erhält man Hinweise, ob die Belastbarkeit normal oder auffällig ist und ob Störungen der Belastbarkeit durch das Herz-Kreislauf-System, die Atmung oder andere Störungen bedingt sind.

Untersuchungsdauer: 50 Minuten - festes Schuhwerk erforderlich

Schlafmedizinische Untersuchung

(Polygraphie-)Untersuchung der Atmung im Schlaf, insbesondere bei Verdacht auf schlafbezogene Atemstörungen (obstruktives Schlafapnoesyndrom). Dabei wird für eine Nacht mit einem mobilen Gerät Atemfluss, Schnarchgeräusche, die Körperlage sowie der Sauerstoffgehalt im Blut gemessen. Zusätzlich werden die Bronchien betrachtet (Bronchoskopie).

Spiegelung der zentralen Atemwege

Bei vielen Krankheitsbildern der Lungenheilkunde ist die Lungenspiegelung eine hilfreiche Untersuchung. Dabei wird in Sedierung (schlafähnlicher Zustand) mit einem dünnen Endoskop die Luftröhre und die einsehbaren Bronchien inspiziert.

Untersuchungsdauer: 60 Minuten / Arbeitsunfähigkeit: 24 Stunden, sowie keine Teilnahme am Straßenverkehr und das Führen eines KFZ

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Detailseite zur Lungenspiegelung.

Unsere Fachärzte für Diagnostik der Lunge und Atemwege

Dr. Rudolf Hoch

Dr. med. Rudolf Hoch

Internist / Pneumologie / Allergologie

Fachgebiete Diagnostik der Lunge und Atemwege